Freakstadt N° 7 / Mädchen In Koffer – Albrecht Hirche

Freakstadt N° 7 / Mädchen In Koffer – Albrecht Hirche
Sonntag | 18. März 2018 | 20:00 Uhr


Der Regisseur und Schauspieler Albrecht Hirche präsentiert seinen Spielfilm als Dresden-Premiere. Ein surreales Roadmovie – ein alter BMW, eine Mission, eine Reise durch Europa und ein Koffer. Was ist da drin?

Der Regisseur zeigt seinen abendfüllenden Streifen und lädt danach zum Filmgespräch ein.

FREAKSTADT heißt das monatliche Format der Cie. Freaks und Fremde im Societaetstheater. Die Compagnie zeigt ihre aktuellen Produktionen. Gemeinsam mit künstlerischen Gästen und Zuschauern wird experimentiert und geforscht, Grenzen werden zerdehnt, Texte neu entdeckt. Theater, Tanz, Musik, Performance, Ausstellungen, Film, Diskurs, Unterhaltung und Überforderung. „Love and Chaos“ ist das Motto der siebten FREAKSTADT.

Buch und Regie: Albrecht Hirche | Kamera: Demian von Prittwitz | Ton: Till Cöster | Schnitt: Katja Jupp | Musik: Blaine L. Reininger | Mitwirkende: Lena Kitsopoulou, Oliver Maumouris, Denis Schmidt, Konstantinos Avarikiatis, Sophia Ito, Natascha Mamier u.a. | Foto: Demian von Prittwitz