21. Dresdner Bierathlon

21. Dresdner Bierathlon
Dienstag | 25. Juni 2019 | 15:00 Uhr


SAVE THE ALES

Als ein sportliches Ereignis der etwas anderen Art, bietet euch der Bierathlon die Möglichkeit sportliche Aktivität und Spass zu vereinen. Dabei könnt ihr eure läuferische Kondition, sowie eure Trinkfestigkeit unter Beweis stellen.

Die diesjährige Strecke:
Gutzkowclub -Traumtänzer (Außenstelle Cafe im Beutlerpark) Wu5- HängeMathe- Club11 – Gag18 – Novitatis – Aquarium – Mobiles Borsi34 (Franklinstrasse/Beachareal) – Gutzkowclub

Startzeiten:
15.00, 15.05, 15.10 […] 17.55, 18.00Uhr frei wählbar solange der Vorrat reicht. Zwischen 15.00 und 18.00Uhr im 5 Minuten- Takt

Anmeldung und Startgebühr:

Anmelden könnt ihr euch bis zum 20.6.2019 direkt bei uns im Gutz an der Bar. Die Startgebühr kann auf Wunsch ein „Bierathlon Tshirt“ enthalten. Auf dem Tshirt steht nebem dem Motto auch euer Teamname und Athletenname (Spitzname).
Männer mit Tshirt: 26€ pro Person (inkl. 10 mal 0,5l Bier)
Männer ohne Tshirt: 22€ pro Person (inkl. 10 mal 0,5l Bier)
Frauen mit Tshirt: 21€ pro Person (inkl. 10 mal 0,25l Bier)
Frauen ohne Tshirt: 17€ pro Person (inkl. 10 mal 0,25l Bier)

Alle Anmeldungen nach dem 20.6. kosten 3€ mehr. Also haltet euch ran.

Wir sehen uns zur Anmeldung an der Bar! 😉

Es gibt folgende Varianten des alljährigen Bierathlons:

Die sportliche Variante: 1h – 2h
Ihr exxt euer Bier, sprintet zum nächsten Club, exxt euer Bier, sprintet zum nächsten Club, exxt euer Bier usw. und das ganze macht ihr 10 mal. Und mit etwas Glück landet ihr auf dem Siegertreppchen und dürft euch stolze Besitzer des diesjährigen Siegerpokals nennen. Gegebenenfalls könnt ihr sogar noch stehen.

Die entspannte Variante: 2h-4h
Das relaxte Team spaziert von Club zu Club, genießt die Sonne und setzt sich auch mal ganz entspannt zum Trinken hin. Der Spaziergang wird alkoholisch untermalt und man darf den wahnsinnigen Biersprintern auch gerne mal hinterherlächeln.

Die Hardcore-Variante:
Ihr fangt am besten ca. 1 Monat vorher (14.5.) an mit dem Training. Blind sollten folgende Sachen beherscht werden. 8Km im annähernden Vollsprint. Der Schnellkonsum von 5 Liter Bier und die Strecke sollte mit allen Abkürzungen bekannt sein (Karte wird noch früh genug veröffentlicht). Strategisches Übergeben ist nicht gestattet, aber die biologischen Grenzen lassen gegenteiliges eher selten zu.

Die langsame aber knallharte Variante:

Zu jeden Bier gibts einen Schnapps dazu, und zwischen den Clubs werden zahlreiche Pausen für zusätzliche Flunky Ball Spiele eingelegt. Angekommen im letzten Club wird eine Runde Schnapps gekauft und ein 11. Bier zum runterspülen. Auch gerne werden lustige Kostüme und Accessories wochenlang geplant, gebastelt und zur Schau getragen.


Was heute noch los ist...