WALDgeflüster in der ALMhütte

WALDgeflüster in der ALMhütte
Freitag | 20. April 2018 | 20:00 Uhr


Wenn die Nacht hereinbricht, die Stille im Wald sich auf die gestresste Seele legt und den Alltagsstress verfliegen lässt, dann ist es genau der richtige Moment, sich dem Besten vom Besten der Kleinkunst zu widmen. Und genau solch ein zauberhafter Abend das wird ab Februar einmal im Monat in der Winterhütte des Konterplatzes Weißer Hirsch stattfinden.

WALDGEFLÜSTER ist nicht nur der kleine Bruder des im Lingner Schlosses stattfindenden POETENGEFLÜSTERs, sondern die konsequente Weiterführung des erfolgreichen Konzeptes vom Elbhang. Der kleine Unterschied ist nur, dass nicht acht Interpreten, sondern zwei Stile dem Zuhörer wunderbare zwei Stunden unterhaltsame Abwechslung bieten werden. Jeweils ein Vertreter der Musikalischen sowie der Wortakrobatik werden im Wechsel und im Zusammenspiel mit dem Publikum ihr Können unter Beweis stellen. Unplugged, ehrlich und familiär. Wir freuen uns sehr, erstmals diese nun monatlich stattfindende Alternative zum POETENGEFLÜSTER in der Winterhütte des wunderschön gelegenen Konzertplatz weißer Hirsch anbieten zu können.