Vortrag von "Sex Workers Solidarity" & Film "Sexarbeiterin"

Vortrag von "Sex Workers Solidarity" & Film "Sexarbeiterin"
Dienstag | 13. März 2018 | 20:00 Uhr


Für alle, die uns bislang verpasst haben, wird es Infos zur Gruppe, unseren Zielen und Forderungen und zur Fragen geben: Was ist eigentlich schon wieder in Sachsen los? Euch erwarten News zum aktuellen Stand des Sächsischen Ausführungsgesetzes und wie die Behörden in Dresden damit zur Zeit umgehen. Ihr könnt eure Fragen loswerden und erfahren, wie ihr dabei sein könnt. Ein Abend zum Wer, Warum, Wie und Wie weiter?

Doch das ist noch nicht alles! Nach einer Küfa-Stärkung schauen wir gemeinsam den Film „Sexarbeiterin“ (2016): Was heißt es eigentlich, Sexarbeiterin zu sein? Der Film begleitet die Sexarbeiterin Lena Morgenroth bei der Arbeit und im Alltag und zeigt: „Die Wirklichkeit ist nicht immer so, wie man sie sich vorstellt.“ (Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=FoWPJVBIsWo)

Danach freuen wir uns darauf, gemeinsam mit euch über den Film zu sprechen.