Take Me Out Dresden – Indierock aus der Goldenen Zeit

Take Me Out Dresden – Indierock aus der Goldenen Zeit
Freitag | 7. Dezember 2018 | 23:00 Uhr


Nach der fantastischen Premiere zum Tanz in den Mai, geht es heute weiter mit der Take Me Out Dresden!

Zwischen 2001 und 2008 erschienen quasi im Wochentakt die „großen“ Alben von Bands wie The Strokes, White Stripes, Libertines, von Franz Ferdinand, Bloc Party, den Arctic Monkeys, und Arcade Fire und den Thermals und Interpol und und und… Das war die Goldene Zeit des Indierock! Und die werden wir heute feiern.
Aber keine Angst: Neben Indierock aus den Jahren 2001 bis 2008 hat auch der ein oder andere Indieklassiker genauso Platz im Set, wie ausgewählte Stücke aktuellerer Indierock-Bands.

Achtung: Ich mag Musikwünsche. Daher könnt Ihr Eure Vorschläge und Ideen einfach in die Facebook-Veranstaltung spammen.

Take Me Out füllt bereits Tanzflächen u.a. in Köln, Hamburg, Hannover, München oder Berlin. An den Plattentellern: Eavo (Münster)