Ein Winter unterm Tisch

Ein Winter unterm Tisch
Samstag | 12. Januar 2019 | 20:00 Uhr


Mal dir alles schön bunt und nett und höflich. Stell dir eine Liebesgeschichte vor. Eine Liebesgeschichte im winterlichen Paris. Stell dir ein Paar vor, eine junge Blume und einen aus der Fremde, deren Leben um die kleinste Einheit der Gesellschaft kreist; dem Wohnzimmertisch. Um, auf und unter ihm wird gegessen, gearbeitet, gesungen, getanzt und gestritten. Während sie am Tisch ein Buch übersetzt, wohnt er zu ihren Füßen darunter, schläft, kocht, geht seiner Arbeit als Schuster nach und vor allem mag er ihre Beine.
Und wenn du jetzt einen Eimer Atlantikblau mit Rosenrot kopfüber drüber kippst, ist sie fast fertig, die
komische Romanze. Eine Romanze – erhlich und absurd, lustig und makaber, kritisch und endlich, und
…oh, diese Beine.
Das Stück ist eine Co-Produktion zwischen den Theatergruppen Spielbrett e. V. aus Dresden und
BÜHNENVOLK e. V. aus Bautzen unter der Regie von Katja Michalowski.
Foto: K. Michalowski