Elias – op 70. Oratorium MWV A25

Elias – op 70. Oratorium MWV A25
Sonntag | 19. Januar 2020 | 17:00 Uhr


»Elias« gehört zu den bekanntesten Werken Felix Mendelssohns und gilt als Höhepunkt des Oratorienschaffens des 19. Jahrhunderts. Das Oratorium vereint eine Vielzahl musikalischer Ausdrucksmöglichkeiten: Mitreißende Chöre sowie hinreißende Arien gestalten eine packende, szenische und musikalische Dramatik. Der Oratorientext besteht aus Bibelzitaten des Alten Testaments kombiniert mit Psalmworten und Abschnitten aus den Prophetenbüchern. Das biblische Drama erzählt die Geschichte des Propheten Elias, der sich gegen den Polytheismus der Königin im Nordreich auflehnt.
Unter der Leitung von Christiane Büttig führt der Universitätschor Dresden zusammen mit Mitgliedern der Sächsischen Staatskapelle Dresden sowie den Solisten Christina Rotherberg, Christa Mayer, Patrick Vogel und Martin-Jan Nijhof das Oratorium »Elias« am Sonntag, den 19. Januar 2020, um 17 Uhr in der Kreuzkirche Dresden auf.

Eintrittskarten sind an der Abendkasse für Kategorie A zu 20€ bzw. 12€ (ermäßigt); für Kategorie B zu 17€ bzw. 10€ (ermäßigt) oder zum Vorverkaufspreis für Kategorie A von 15€ bzw. 10€ (ermäßigt); für Kategorie B von 12€ bzw. 8€ (ermäßigt) im Glaspavillon der TUD-Information in der Mommsenstraße 9 vom 08.01.2020 bis 23.01.2020 erhältlich.
Ab dem 18.12.2019 beginnt ebenfalls der Vorverkauf an der Konzertkasse der Kreuzkirche.


Was heute noch los ist...
No events