Lyrik ist Happening: Maud VanHauwaert

Lyrik ist Happening: Maud VanHauwaert
Montag | 16. September 2019 | 20:00 Uhr


Am Puls des Zeitgeists, am Ursprung der Lyrik: Die Dresdner Reihe „Lyrik ist Happening“ schlägt Funken aus dem Zusammenspiel von neuer Dichtung und Klangkunst. Mittendrin steht die Jugendtheaterwerkstatt des Societaetstheaters Dresden als sich bewegender und textender Klangkörper.

In dieser Ausgabe ist die flämische Performance-Dichterin und Schauspielerin Maud Vanhauwaert zu Gast. Als Lyrikerin und Schauspielerin beschreitet Vanhauwaert mutig die schwierige Grenze zwischen Poesie und Performance.

Maud Vanhauwaert wurde 1984 in Veurne/ Belgien geboren. Sie ist Schriftstellerin und Text- Performerin. Sie veranstaltet auch Konzerte und Literaturevents. Sie veröffentlichte ihr Debüt-Gedichtband mit dem Titel ‚Ik ben mogelijk‘ im Jahr 2011. Im Jahr 2012 vertrat sie Belgien in der World Championship of Poetry Slam in Paris. 2015 erhielt sie den Herman de Coninck Prize für das beste Gedicht. Maud erhielt einen Master-Abschluss an dem Schauspiel-Konservatorium von Antwerpen. Darüber hinaus hat sie einen Bachelor-Abschluss in Literatur und Linguistik und einen zusätzlichen Master in Berufskommunikation an der Universität von Antwerpen abgeschlossen.

Voll: 12.00€
Schüler, Studenten, Theatercard: 6.50€
(diese Preise gelten nur an der Theaterkasse)

Mitwirkende: Maud Vanhauwaert, die Jugendtheaterwerkstatt des Societaetstheaters und das Munka Klangkollektiv (Anne Munka – künstlerische Leitung, Jan F. Kurth – Stimme, Demian Kappenstein – Schlagzeug)


Was heute noch los ist...