Marble Sounds: The Advice to Travel Light. Dienstagskonzert

Marble Sounds: The Advice to Travel Light. Dienstagskonzert
Dienstag | 12. Februar 2019 | 20:00 Uhr


Fast drei Jahre nach dem Release des Albums „Tautou“ kehren Marble Sounds, die Band um Pieter Van Dessel, mit „The Advice to Travel Light“ zurück. Der Plan war es, ein warmes, kraftvolles Pop-Album zu produzieren, ohne aber die notwendige und von den Belgiern bekannte Dosis Melancholie zu opfern. Der Plan ist aufgegangen.
Die Inspiration zum Album und seinem Titel erhielt Frontmann Van Dessels bei seinem zweijährigen Kanada-Aufenthalt. Neben schwerem Gepäck verzichtete er auch gleich noch auf einen Produzenten und entschied sich für die Isolation. Das Ergebnis nennt er „Vintage Marble Sounds“, also ungeschliffene Popsongs, mit einem ausufernden Mix an Instrumenten und einem immerzu melancholischem Herzen. Mehr als je zuvor kehrt „The Advice to Travel Light“ zu den Wurzeln von Marble Sounds zurück. Introspektive Gitarrenlieder, unterstützt von Streichern, Glockenspiel, Schlagzeug und Keyboards, die sich zu vielschichtigen Pop-Entwürfen verbinden. 2019 geht die Band nun auf Deutschland-Tour, natürlich mit leichtem Gepäck.

Für Fans von: Death Cab For Cutie, Elbow oder The National

Mitwirkende
Musik: Pieter Van Dessel (voc, gr, keyb), Gianni Marzo (g), Brecht Plasschaert (keyb), Frederik Bastiaensen (b), Mattijs Vanderleen (dr, perc, glockenspiel, marimba)