Shanir Ezra Blumenkranz' Abraxas

Shanir Ezra Blumenkranz' Abraxas
Freitag | 11. Januar 2019 | 20:00 Uhr


Shanir Ezra Blumenkranz ist ein New Yorker Bassist, der auf den Spuren seiner marokkanisch-sephardischen Wurzeln auch die Gimbri, eine dreiseitige Bass-Laute, spielt. Blumenkranz ist auf unzähligen Alben zu hören, insbesondere auf jenen von Großmeister John Zorn, dessen Kompositionen er mit seiner Band ABRAXAS spielt.
Hier treffen die in Trance versetzenden und urtümlich anmutenden Klänge der Gimbri auf die explosiven Gitarrenriffs von Eyal Maoz und Aram Bajakian (beide rockten in Lou Reeds letztem Bandprojekt) sowie auf das unglaublich dynamische, rockige Drumming von Kenny Grohowski. Eine Art jüdisches Rock-Spektakel des 21. Jahrhunderts, das richtig reinhaut: Anflüge von fernöstlichen oder Klezmermelodien gehen auf in saftigen Surf-Gitarren, punkigem Schlagzeug und jazziger Experimentierlust. Ein energetisches Abenteuer voller fantastischem Gitarrenspiel und Rock-Power.

Mitwirkende
Shanir Ezra Blumenkranz (gimbri), Aram Bajakian (g), Eyal Maoz (g), Kenny Grohowski (dr)